Nordische Filmtage 2015 – eine Rückschau

Nordische Filmtage Logo

Vom 4. – 8. November 2015 haben wir ein gelungenes Filmfest erlebt und sehr qulitätsvolle Filme gesehen.

Das war die Hoffnung der Wartenden in der Schlange beim Kartenvorverkauf, die wir wieder mit viel Spaß und roten Marzipanherzen (Dank an Niederegger!) begeleitet haben.

Das war dann einhellig die Meinung der vielen, vielen Filmfreunde des Freundeskreises, die sich in den Warteschlangen vor den Kinosälen, bei einer Suppe in der „Flüchtlingküche“ oder einer Pizza nebenan oder zu nächtlicher Stunde beim Wein im VAI äußerten. Auch bei unserem Geburtstagsempfang am Sonntagvormittag gab es viel Lob für das tolle Programm und die sehr gute Organisation.

Es gibt gute Gründe, sich auf die Nordischen Filmtage 2016 zu freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.