Kino im Schwimmbecken: Hijacking

Zur Wintersonnenwende gehen wir wieder ins Schwimmbecken! „Highjacking“ ist der Film im und rund um’s Wasser. Eine schnelle Anmeldung sichert die Plätze an der Wasserkante.

Hijacking Plakat

Das Filmplakat zum Download (PDF)

Liebe Filmfreunde,

es freut mich mitteilen zu können, dass wir uns auch in diesem Jahr im Schwimmbecken der Schwimmhalle in Kücknitz treffen können!
Und zwar am

Montag, 21. Dezember 2015, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Preis: 18 Euro inkl. ein Glas Willkommenssekt

(Badelatschen sind vorhanden, können aber auch gerne mitgebracht werden)

Niemand muss frieren, niemand muss Bikini oder Badehose anziehen, niemand muss schwimmen – und dennoch sind wir ganz nah am Wasser. Wie soll das gehen? Lassen Sie sich überraschen!

Wir sitzen im Becken, schauen über das Wasser und werden nach einem Kurzprogramm und einer Getränkekaufpause „den dänischen Triller HIJACKING: Todesangst – in der Gewalt von Piraten“ von Tobias Lindholm sehen. Der Film erzählt von der Crew eines dänischen Frachtschiffes, das von somalischen Piraten gekapert wird und von nervenaufreibenden Verhandlungen der Reederei um deren Freilassung.

TICKETS ZU BESTELLEN BEI:
pia.walter [at] t-online.de
oder Tel. 0170-7153541

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.